Der Schatten des Elbrus, Südroute (Normalweg)

Elbrus Ski-Expedition

-

Überblick

Überblick

Fullservice:
2.750,00 €
Status:

Höhe: 5640m - Land: Russland

Gewählter Termin:
bis


- Unsere kürzeste Expedition
- Skitour auf über 5600 Meter Höhe
- "7 Summits" - Besteigung mit Ski
- Erfahrene Berg- und Skiführer

Kategorien

Anfrage oder buchen?

Ähnliche Touren Übersicht

Kosten & Termine

Kosten & Termine

Elbrus Ski-Expedition

Gewählter Termin:
bis

Fullservice:
2.750,00 €

Abflughafen

Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München oder Wien.


Anfrage oder buchen?

Leistungen - Elbrus Skitour

  • Linienflüge nach Mineralny Vody (MRV) und zurück ab versch. europäischen Flughäfen
  • 2 Nächte im Hotel in Mineralny Vody (Übernachtung / Halbpension)
  • Transfers gemäß Programm
  • Seilbahngebühren
  • Am Berg Vollverpflegung mit Wasser, warmen Getränken und drei warmen Mahlzeiten am Tag
  • Übernachtungen in einfachen Hotels in Treskol
  • Übernachtungen im Lager am Elbrus
  • Lokaler Bergführer
  • Staatl. geprüfter Berg- und Skiführer (IVBV)
  • Umfangreiche Notfallapotheke und medizinische Ausrüstung
  • Satellitentelefon

Nicht enthalten: Persönliche Ausrüstung und Ausgaben persönlicher Natur (Telefon, alkoholische Getränke, Snacks Geschenke, u.a.), Reiseversicherungen (Kranken- Unfall- und Reiserücktrittversicherung), Visagebühren, Trinkgelder.

Reiseplan

Vorgesehener Ablauf - Elburs Skitour Expedition

1. Tag • Anreise:
Abflug abends ab Berlin, Frankfurt, München oder Wien.

2. Tag • Ankunft:
Flug über Moskau nach Mineralny Vody. Von hier fahren wir gemeinsam mit dem Bus durch das kaukasische Vorland ins Baksan-Tal. Per LKW geht es dann weiter in das gemütliche Bergsteiger-Camp Ullu Tau auf 2430m im Adyr Su-Tal. Übernachtung in der Hütte, gemeinsames Abendessen und Kennenlernen 

3. – 5. Tag • Skitouren Adyr Su-Tal (mind. 3 Monate vorab Anmelden!):
Zum Eingehen und zur Akklimatisation suchen wir uns je nach Wetter und Schneeverhältnissen rund um das Bergsteiger Camp Ullu Tau geeignete Tourenziele aus. Die teils vergletscherten Berge des Kaukasus-Hauptkammes rund um unsere Unterkunft bieten zahlreiche Möglichkeiten für konditionell leicht bis anspruchsvolle Touren. Mögliche Akklimatisationsziele wären: Chotchat (3780m), Granovskovo Pass (3900m) und Ozierny (3939m). Skitouren 1000-1500Hm Aufstieg, 2 ÜN in Hütte (2430m).

Kaukasus Ski - Touring - RusslandSki Russland - Jeep der RussenKaukasus Skitour - gemeinsam zum Gipfel mit Ski
Bilder: (1+3) Unterwegs im Kaukasus (2) Russisches Gefährt.

6. Tag • Aufstieg Elbrus:
Heute erreichen wir mit Hilfe der Seilbahn über die Station Mir (3470m) und einen Sessellift den höchsten Punkt des Skigebietes. Nun fellen wir auf und erreichen nach etwa einer Stunde unsere Unterkunft für die nächsten Tage, die Blue Hut auf 3850m. Zur besseren Akklimatisation steigen wir am Nachmittag mit leichtem Gepäck noch bis zur Prijut Hütte (4200m) auf und fahren dann dem Abendessen entgegen, wieder zur Blue Hut ab. 

7. Tag • Aufstieg zum Elbrus:
Heute gönnen wir unsere Körper noch einen weiteren wichtigen Tag zur Akklimatisation. Vorbei an der Prijut Hütte steigen wir auf zu den Pastuchov Felsen (ca. 4700 m). Je nach Zustand der Teilnehmer geht es von hier aus mit Steigeisen noch hinauf bis auf 5000m, bevor wir die Abfahrt zur Blue Hut genießen.

8. Tag • Elbrus Besteigung:
Noch in der Nacht brechen wir auf, um den weiten Anstieg zum höchsten Punkt Europas zu meistern. Über die uns inzwischen bekannten Pastuchov Felsen steigen wir erst nördlich, dann nordwestlich auf, um auf ca. 5300m den Sattel zwischen den zwei Elbrus-Gipfeln zu erreichen. Von hier aus steigen wir auf den höheren Westgipfel (5642 m). Schritt für Schritt kämpfen wir uns voran, um schlussendlich gemeinsam den höchsten Punkt Europas zu erreichen. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast und spektakulärem Rundblick auf die wilde Landschaft des Kaukasus folgt eine gigantische Skiabfahrt über 2000 Höhenmeter.

Bilder: Elbrus & Ski...fahren! (1) Aufstieg (2) Elbrus - gemeinsam am Gipfel (3) Skifahren - Abfahrt vom Elbrus.

9. – 10. Tag • Elbrus Reservetage: Diese Tage dienen als Reserve für die Besteigung des Elbrus. Ist uns diese am Vortag bereits geglückt können wir je nach Lust und Laune einen wohlverdienten Ruhetag in Terskol einlegen und zum Abschluss noch eine Tagestour z.B. auf den Tscheget (3440m) unternehmen.  

11.Tag • Heimreise: Vormittags Rückfahrt nach Mineralny Vody, dann Heimflug nach Deutschland, respk. Österreich.

Optional (12. Tag) • Moskau-Erlebnis: Rückflug nach Moskau, eine Nacht zum Feiern in Russlands Hauptstadt und der nächste Tag zum Sightseeing.

Informationen

Informationen

Für die Teilnahme an der SummitClimb Elbrus Skitour (Alles Inklusive mit Hochlagerunterstützung) benötigt jeder Teilnehmer die hier empfohlene persönliche Ausrüstung.

Temperaturen

bis - 25°C
/mit Wind Chill-Faktor bis - 35°C

Allgemeine Bedingungen
der Besteigung:

Expedition, 5000m, Skitour, kalt, windig.

Reisedokumente /Visum:

Das Visum für Russland muss vorab beantragt werden. Das Permit für Adyr Su muss 3 Monate vor Expeditionsbeginn beantragt sein.

Bitte rechtzeitig anmelden!

Kategorien

Anfrage oder buchen?

Teilnahme - Elbrus Skitour

Voraussetzungen: Die Hauptschwierigkeiten einer Skibesteigung des Elbrus sind die große Höhe in Verbindung mit den teilweise sehr tiefen Temperaturen und starken Winden im Gipfelbereich. Für die lange Gipfeletappe  ist eine sehr gute Kondition erforderlich.

Technische Anforderungen: Skitechnisch wird solides Fahrkönnen in allen Schneearten, sichere Anwendung von Spitzkehren und Erfahrung von Skihochtouren im Alpenraum vorausgesetzt. Auch der Umgang mit LVS, Sonde und Schaufel, sowie Grundlegende Techniken der Spaltenrettung sollten bekannt sein. Letzteres können wir während der Akklimatisationsphase auffrischen.

Physische Anforderungen: Kondition bis zu 10h und mindestens 1500 Höhenmeter Aufstieg mit Ski.

Gefahrenhinweis: Jeder Teilnehmer nimmt selbstständig und auf eigene Gefahr an dieser Expedition teil. Das Risiko von Lawinen entspricht dem anspruchsvoller Skitouren im Alpenraum. Im Kaukasus weisen wir auf die Abgeschiedenheit und das schlechtere Rettungswesen hin. Zudem sind die klimatischen Bedingungen rau und es kann sehr kalt uns stürmisch werden.

Erfahrungen

Erfahrungen

"Alle 3 haben erfreulicherweise den Gipfel erreicht: Wir waren total zufrieden, hat alles super gut geklappt. Alles Bestens! Vielen Dank für eure Bemühungen."

(H. S. und M. nahe Innsbruck (AT) - 30. Mai 2016)

Anfrage oder buchen?

  • Truck in Russland, Skitouren im Kaukasus
  • Elbrus Skitour - Russland - Besteigung mit Ski - Aufstieg zum Gipfel
  • Elbrus Skitour - Russland - Besteigung mit Ski - Nachts
  • Elbrus Skitour - Russland - Besteigung mit Ski - Gipfeltag
  • Kaukasus Skitour mit SummitClimb, Julian Beermann, Adry-Su
  • Elbrus Besteigung - am Gipfel mit Ski - SummitClimb Team

Anfrage/Buchung

Infos

Du kannst uns gerne anrufen:
+49 (0)30 774 9034

Oder uns eine Mail senden:
info@summitclimb.de

Anfrage

 
 
 
 
Fullservice
Elbrus Ski-Expedition "Alles inklusive" ab Deutschland / Österreich (DE/AT)
2.750,00 €

Buchung

Elbrus Ski-Expedition

15. Apr. - 25. Apr. 2018


 
 
 

(DD.MM.YYYY)

Mit wem können wir im Notfall schnell Kontakt aufnehmen

 

3% vom Gesamtpreis

5% vom Gesamtpreis

 
 
 
 
 

Du kannst unsere Reisen direkt online buchen unter:
http://www.summitclimb.de

Du kannst uns gerne anrufen:
+49 (0)30 774 9034

Oder uns eine Mail senden:
info@summitclimb.de

Moskau Erlebnis

Roter Platz, der Kreml, Theater, Kirchen, Bars. Wir genießen einen vollen Tag und Anschluss-Nacht in Moskau.

Hier können wir unseren Elbrus-Tour gebührend feiern! Ein Tag in Moskau.

Mit ca. 15 Millionen Einwohnern (Stand 2012) eine der größten Städte der Welt hat Moskau trotz der modernen Entwicklung seine alte Kultur und Tradition behalten. Moskau ist eine der teuersten Städte und um im Zentrum ein schönes historisches  Hotel zu finden, müssen wir dieses Zusatzprogramm entsprechend budgetieren. Das Erlebnis Moskau ist sicherlich diesen Zusatztag wert. Nach den kalten Tagen der Elbrus-Ski-Besteigung wird es in Moskau zwar nicht viel wärmer, wir können uns aber in eine Reihe hübscher Kaffes und bequemer Restaurants zurückziehen. Zentral untergebracht erreichen wir zu Fuss den Kremel, das Bolschoj-Theater, das Puschkin-Museum, die Basilius-Kathedrale und haben abends viele Optionen zum Feiern.

Leistungen: Transfer in die Innenstadt, ****Hotel in Zentrum von Moskau (DZ), Stadttour, gemeinsames Abendessen.

Nicht inkludiert: Eintritte und alkoholische Getränke

(x)

Anfrage oder buchen?

Hier klicken