Trekking - weltweit: Es gibt wohl kaum eine intensivere Form zu reisen, als mit Rucksack und Wanderschuhen ferne Berge zu erkunden. Ob Afrika, Asien, Europa oder Südamerika - Du profitierst von unserer langjährigen Expertise in den Gebirgen dieser Welt. Die Gipfel von Aconcagua, Elbrus und Kilimandscharo, die Landschaften der Anden, des Karakorum und Himalaya – phantastische Erlebnisse und unsere Teams warten auf Dich/Euch. Herzlich Willkommen!.

Trekking Erleben

Reisen und Erleben, die Welt erkunden, intensiv und wunderschön – bei SummitClimb-Trekkingreisen profitierst Du von unserer langjährigen Erfahrung.. Wir bieten Dir/Euch:

1. Sicherheit am Berg und auf Reise
2. Unvergessliche Zeit mit starken Teams
3. Gipfelerlebnisse

Dein/Euer Gipfel muss nicht der Mount Everest sein. Viele prominente Berge warten auf eine Besteigung im Rahmen einer Trekkingreise: Kilimanjaro, Aconcagua, Cotopaxi und viele mehr!

Auf dem Gipfel des Elbrus - Summit Trekking

Bei vielen Reisen steht das erreichen eines Gipfels (oder mehrere Gipfel) im Zentrum. Auf anderen Touren erkundest Du abgeschiedene Bergregionen. Schon ab 6-8 Teilnehmern übernimmt ein internationaler Expeditionsleiter aus unserem Team die Reiseleitung und sorgt für einen reibungslosen entspannten Ablauf und zusätzliche Sicherheitsreserven.

Durchführungsgarantie ab 2 Teilnehmer: Bei Kleingruppen garantieren wir die Durchführung mit unseren Erfahrungsschatz und Kontakten vor Ort. Ein gut ausgebildeter und ortskundiger lokaler Guide übernimmt die Reiseleitung. Alle organisatorischen Arbeiten werden zuverlässig erledigt und Du kannst Dich optimal entspannen und eine wunderbare Reise genießen.

SummitClimb: Langfristige Beziehungen zu unseren lokalen Helfern, die Rücksicht auf Natur, Landschaft und Gesellschaft und Leidenschaft für die Berge prägen unsere Reiseorganisation. Dies belohnt sich in einer hervorragenden Dynamik der Teams. Ob bei Kleingruppen mit lokaler Trekkingleitung oder bei teilnehmerstarken Gruppen mit Profi aus unserem SummitClimb-Team: Dein/Eure Erlebnisse sollen ein „Summit“ werden, wertvolle Erinnerung fürs Leben bleiben.

Summit Trekking

Bei diesen Trekkingreisen geht es zum Gipfel. Der Anspruch reich von einfacher Wanderung zu leichten Hochtouren auf Gletschern, in Schnee und Eis, teils mit kurzen Kletterpassagen.

Zu folgenden Bergen bieten wir zur Besteigung ein Trekking an:

  • Elbrus, Russland, Europa – 5642 m
  • Kilimanjaro, Tansania, Afrika – 5985 m
  • Cotopaxi, Ecuador, Südamerika – 5897 m
  • Chimborazo, Ecuador, Südamerika – 6368 m
  • Aconcagua, Argentinien, Südamerika – 6962 m
  • Lakpa Ri, Tibet/China, Asien – 7045 m

Anspruchsvolles Höhentrekking erwartet Dich dabei am Aconcagua und Lakpa Ri – vom logostischen Aufwand und dem Zeitrahmen sind diese Touren eher als Expedition anzusehen. Technisch leicht und mit nur einem Hochlager ist das Lakpa Ri / Nordcol Trekking über 7000m einzigartig!

Im Zustieg zum Aconcagua - dieses Summit Trekking führt auf knapp 7000m Höhe.

Seven Summits: Aconcagua, Kilimanjaro und Elbrus können im Rahmen von Trekking bestiegen werden. Die anderen vier Berge (Mount Everest, Denali, Mount Vinson und Carstensz Pyramide) sind anspruchsvoller und als Klettertour / Expedition machbar.

Trekking - Exploration

Auf langer Wanderung ein fernes Gebirge erkunden – diese forme von Trekkingreise ist zu Recht sehr beliebt und auch wir haben einige solche Ziele für Dich/Euch bereit:

  • Atlas Überschreitung mit Eseln – Marokko, Afrika
  • Baltoro K2 (Basislager) Trekking – Pakistan, Asien
  • Mount Everest (EBC Nord) Trekking – Nepal, Asien
  • Mount Everest (EBC Süd) Trekking – Nepal, Asien
  • Mount Kenia Umrundung (mit Point Lenana) - Kenia, Afrika
  • Ruwenzori, Mondberge Trekking – Uganda, Afrika

 

Trekking am Mount Kenia, drei Wanderer bei einer Bachüberquerung
Gruppe beim Wandern am Mount Kenia

Bei einigen dieser Reisen kannst Du als Upgrade Gipfel besteigen. Diese erfordern jedoch meist mehr Kondition, speziellere Ausrüstung und gewisses technisches Können.

  • Pastore Peak beim Baltoro Trekking ist ein anspruchsvoller 6000m+ Trekkinggipfel
  • Lobuche und/oder Island Peak beim EBC Nord sind anspruchsvolle 6000m+Trekkinggipfel
  • Mount Kenia – die Hauptgipfel – sind Klettergipfel (Alpines Felsklettern)
  • Mount Stanley – am Ruwenzori – ist ein Bergsteigergipfel (Hochtour)

Trekking - weltweit

Du findest alle unsere Trekkings unter Trekking oder kannst sie unter Angebote nach Deinem Interesse filtern. Hier findest Du unsere Übersicht nach den Kontinenten.

Afrika - Trekking

Kilimandscharo, Mount Kenia und Ruwenzori, die drei höchsten Berge in Afrika, liegen alle in Ostafrika. Nur am Kilimandscharo ist der Gipfel, 5895m hoch, mit einer Wanderung zu erreichen. An den beiden anderen Bergen werden die Reisen als „Trek+Climb“ organisieren.
In Marokko überschreiten wir den Atlas als „Trek+Climb“ auf den Spuren der Berber. Die Besteigungen der Gipfel, das Klettern und Bergsteigen, kann zusätzlich zur Wanderung unternommen werden.

Trekking im Ruwenzori (Kongo): riesige Senezien
In den Mondbergen "verloren" (Ruwenzori, DRC)

In Afrika bieten die Faszination Natur und Pfade abseits Massen „Summit-Erlebnisse“ für jeden interessierten Wanderer und wir sorgen mit einem speziellen Reiseablauf und erfahrenen Team für Dein/Euer Wohlbefinden.

Kilimandscharo Trekking - Tansania, Afrika

Zum höchsten Berg von Afrika haben wir drei sehr gut durchdachte Trekkingreisen im Angebot. Alle diese führen zum Gipfel - 5895 m.ü.M. - eine Herausforderung. 

I. Beim Kilimandscharo Trek wählen wir die bequemste und sicherste Route, um auf das „Dach von Afrika“ zu gelangen. Die Bergtour kann mit einer Safari oder/und Strandurlaub kombiniert werden.

II. Die Mount Meru und Kilimandscharo Besteigungen kombinieren wir zu einer schönen Reise innerhalb Tansanias inklusive kleiner exklusiver Safari im Arusha Nationalpark.

III. Die beiden höchsten Berge Afrikas, Kenia und Tansania besuchen und besteigen wir (Mount Kenia Climb optional) in einer abwechslungsreichen und umfangreichen Reise.

Mount Kenia Trekking - Kenia, Afrika

Den zweithöchsten Berg Afrikas erkunden wir ausgiebig entlang vielfältiger Wanderrouten abseits der Massen. Diese Reise kann man auf Safari, am Kilimandscharo (siehe oben) oder an den Stränden von Kenia verlängern.

Ruwenzori, Mondberge Trekking - Uganda, Afrika

Im Herzen von Afrika, auf der Grenze Ugandas zur DRC, liegen die legendären Mondberge. Diese Trekkingrunde (Besteigung unter Klettern) führt uns dahin und auf wilden Pfaden durch das dritthöchste Gebirge von Afrika.

Altlas Überschreitung - Marokko, Afrika

Beim Marokko Trekking wandern wir auf Spuren der Berber über den Atlas, erkunden fremde Kulturen und die einmalige Landschaft zwischen Sahara und Mittelmeer.

Asien Trekking

Erlebe in Asien mit uns fremde Kulturen und die gigantischen Berge des Himalaya und Karakoram. Mit unserer Expertise aus dem Bereich der Expeditionen sind wir Dein/Euer zuverlässiger Partner für das Trekking in Asien. 

Trekking in Nepal, Robert Steiner und Sherpa um Khumbu-Gebiet
Trekking im Mount Everest Gebiet am Cholatse

Mount Everest Basislager - Nepal oder Tibet, Asien

Trekking zum Mount Everest Basislager: ein Traum für viele. Es gibt zwei EBC (eng. Für Everest BaseCamp): das auf der Nordseite und das auf der Südseite. Mehr als 95% aller Touristen wählen die günstigere Variante im Süden, in Nepal, obwohl man den Mount Everest dort gar nicht so gut sieht. Wir bieten entlang unserer Expeditionslogistik beide Trekkingtouren an.

I. EBC - Nepal: Der Mount Everest Klassiker in den touristenfreundlichen Land der Sherpas gehört inzwischen zu den beliebtesten Wanderzielen der Welt

II. EBC - Tibet, China: Die Nordseite ist weniger gut für Touristen erschlossen und dieses EBC-Trekking führt Dich auf über 6000m höhe zum ABC des Mount Everest.

Karakorum - Pakistan, Asien

In das Herz des Karakorum begleiten wir unsere Expeditionen und besuchen das berühmte K2 Basislager. Der Gondogoro La, 5500m-Pass, schließt bei etwas Wetterglück diese Runde ab.

Blick auf den K2 - Baltoro Trekking

Elbrus, Europa - Trekking

Zu Besteigung des höchsten Berges Europas bieten wir zwei Reisen an.

I. Der Elbrus Normalweg bietet eine gute Infrastruktur und den leichtesten Weg zum Gipfel

II. Die spannende Elbrus Überschreitung mit landschaftlich abwechslungsreicher Route ist sehr empfehlenswert.

Südamerika Trekking

Für Deine Reise in die Berge der Anden legen wir Wert auf besondere Erlebnisse, ein umfangreiches und umfassendes Programm und eine verlässliche Organisation. Ob Patagonien, die Inka-Ruinen, dem Altiplano in Bolivien, der Atacama-Wüste, unser Team kennt Südamerika sehr gut. Zur Zeit legen wir den Schwerpunkt auf zwei Reiseziele, den höchsten Berg des Kontinents und den Vulkanen von Ecuador.

Aconcagua, Argentinien, Südamerika

Der höchste Berg Südamerikas, einer der 7-Summits, auf den leichtesten Weg zu besteigen, ist Ziel dieses Summit-Trekking.

Cotopaxi & Chimborazo, Ecuador, Südamerika

Hazienda-Trekking, fast immer in bequemsten Unterkünften, gehen wir in Ecuador Bergsteigen (leichte Hochtouren) – mit dabei die beiden prominenten Berge Cotopaxi und Chimborazo.

Hacienda-Lodge in Ecuador

Trekking mit SummitClimb

Unsere Guides: Auf allen Reisen begleitet uns ein gut ausgebildeter und ortskundiger lokaler Guide. Wir garantieren die Durchführung unserer Gruppenreisen zu den ausgeschriebenen Terminen schon ab 2 Teilnehmern: Einer der erfahrensten und besten SummitClimb-Guides übernimmt bei kleiner Gruppe die Leitung der Gruppe. Du profitierst vom SummitClimb Erfahrungsschatz und unseren Kontakten vor Ort profitieren. Wir übernehmen im Vorfeld die gesamte Organisation der Reise.

Gruppen ab 6-8 Teilnehmern: Ein internationaler Leiter aus dem SummitClimb-Expeditions-Team leitet unsere Gruppen vor Ort und begleitet die gesamte Reise. Er sorgt für einen reibungslosen und entspannten Ablauf und bietet Dir eine zusätzliche Sicherheitsreserve. Unterwegs werden alle organisatorischen Arbeiten von den routinierten Trekkingleitern zuverlässig erledigt. So kannst Du optimal entspannen und eine wunderbare Reise genießen.

Maximal 12 Teilnehmer: Im Allgemeinen beschränken wir die Teilnehmerzahl. Auf Expedition begleiten uns auch Trekkinggruppen, aber dann haben wir bei hoher Nachfrage auch zwei selbstständige Organisationsstränge. So kannst Du in Nepal oder in Pakistan spannend und hautnah miterleben wie unsere Expeditionen verwirklich werden. So können wir Dir/Euch das „Optimum“ bieten: Genügend Platz in den Fahrzeugen, eine bequemes Trekking, eine gute Kostenverteilung und die Gewährleistung einer individuellen Betreuung durch den Trekkingleiter.
Beim Aconcagua haben wir aufgrund der zeitlichen Beschränkung des Saison und großen Anfrage Gruppen von bis zu 24 Teilnehmern, jedoch setzen wir dort je drei Full-Service-Teilnehmer einen Guide ein. Dieser Betreuungsschlüssel ist wichtig für Dein Erfolg am höchsten Berg Südamerikas.

Deine/Eure Vorteile im Überblick:

  • Termin-Sicherheit, garantierte Abreisedaten
  • Super Gruppen und Team-Dynamik
  • Höchsterfahrene eingespielte Teams
  • Hohes Engagement am Berg
  • Flexible und individuelle Abstimmung
  • Expertise von Experten

Wir freuen uns auf Deine Anfrage zu einen unserer Trekkingreisen. Gerne kannst Du ein individuelles Trekking anfragen oder ein Ziel, welches wir hier noch nicht gelistet haben.

Point Lenana Gipfel - Team am Mount Kenia